Seien Sie schlau in Bezug auf Hochschulbildung: 5 Schritte, um zu bestimmen, wann und wie Sie mit Veränderungen beginnen

0
113

Veränderungen können Aufregung mit sich bringen und als große Chance oder beängstigend und als das Schlimmste angesehen werden, was passieren kann. Ob es eine gute oder eine schlechte Erfahrung ist, hängt von der Einstellung einer Person ab. Unabhängig davon, wie es erlebt wird, ist die Normalisierung von Veränderungen der Weg zu einem erfüllten Leben.

Die ersten Schritte eines Babys sind wackelig, führen aber schließlich zu einem Flop. Der erste Wechsel von der Mittelschule zur Oberschule ist etwas, auf das man sich freuen kann, aber die Oberschicht kann einschüchternd sein. Das Verlassen des Hauses, um aufs College zu gehen, bedeutet Freiheit und Unabhängigkeit, aber auch das Potenzial für Heimweh, Einschüchterung arroganter Professoren und schwer verständliche Mitbewohner. Der erste Tag des ersten richtigen Jobs ist der Beginn eines neuen Kapitels im Leben, aber es ist üblich, sich total dumm zu fühlen.

Die oben genannten Erfahrungen sind ein gemeinsamer Weg für Studierende, die eine höhere Ausbildung absolvieren. Wirkliche Veränderungen beginnen damit, schwierige Entscheidungen zu treffen. Wird der Schüler nach dem Abitur angemessen oder negativ auf Mobber und Klatscher reagieren? Werden die Herausforderungen einer Hochschulausbildung eher gemeistert als vermieden oder geleugnet? Bestimmt die Angst vor Fragen und falschem Stolz, wie der neue Job verläuft?

Die schwierigen Entscheidungen gehen weiter, während das Leben weitergeht. Mel Robbins, Autor von Die 5-Sekunden-Regel Attribute, die persönlich aus dem Bankrott und starkem Alkoholkonsum hervorgingen, begannen mit einem Prozess des Rückwärtszählens von 5-4-3-2-1 bis starten morgens aus dem Bett. Die Geschichte handelt hauptsächlich von einem verzweifelten Bedürfnis nach Richtungswechsel in ihrem Leben, indem sie Gefühle ignoriert und sich verpflichtet, auf Verbesserungen hinzuwirken. Mel behauptet den scheinbar unbedeutenden Prozess des Zählens von 5-4-3-2-1 und Starten Anstatt den Schlummerknopf zu drücken, begann der Weg zur Genesung, der dazu führte, dass er zu den Top-Lautsprechern der Welt gehörte.

Der Schlüssel zu Mels Erfolg liegt darin, klug zu sein, was getan werden muss, und die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen, indem man nicht dem nachgibt, was sich angenehm anfühlt. Ein weiterer schlechter Typ ist eine Analyse-Lähmung, die zu viel Nachdenken beinhaltet und letztendlich dazu führt, dass Sie sich selbst davon abhalten, etwas zu tun. Obwohl die Forschung unterschiedlich ist, würden viele zustimmen, dass es mindestens 21 Tage dauert, um eine Gewohnheit zu schaffen. Die Zeit bis zur Gewohnheit ist hart, denn Veränderung ist eine Herausforderung! Fehlgeschlagene Neujahrsvorsätze sind ein fortlaufender Beweis.

Eine begleitende schlechter Typ zur Analyse Lähmung ist kognitive Verzerrung. Kognitive Verzerrungen sind einfach Wege, wie sich der Geist von etwas überzeugt, das nicht wirklich wahr ist. Die ungenauen Gedanken verstärken das negative Denken. Der schwierige Teil ist, dass eine Begründung um die falschen Ideen herum aufgebaut ist. Im Folgenden sind einige häufige Verzerrungen aufgeführt, die von Menschen verwendet werden:

Pessimismus – Verstärkung des Negativs während Herausfiltern des Positiven.

Hilflosigkeit – sich hilflos fühlen über das, was im Leben passiert.

Übergeneralisierung – eine Meinung auf der Grundlage eines einzigen Beweisstücks.

Schuld – "Es ist nicht meine Schuld, du verstehst nicht."

Emotionales Denken – Gefühle zeigen automatisch an, was wahr ist.

Versuche, sich zu ändern, sind bei dominanten kognitiven Verzerrungen unwahrscheinlich. Deshalb ist die 5-Sekunden-Regel so effektiv, um eine vorgegebene Entscheidung zu treffen. Das einzige, woran Sie denken müssen, ist, den Countdown von 5 Sekunden zu wiederholen, um Maßnahmen zu ergreifen. Verzerrungen aufgrund von Gefühlen oder Überdenken sind zu ignorieren.

Die Beantwortung von fünf Fragen dient als zusätzliche Hilfe bei der Bestimmung, wann und wie Änderungen vorgenommen werden müssen:

Wo sind Sie? Sehen Sie sich Ihren Status jetzt physisch, emotional, relational, mental (akademisch), spirituell und finanziell ehrlich und objektiv an.

Wohin gehst du und warum? Schreiben Sie Träume auf und erhalten Sie eine Vision und einen Zweck, um konzentriert zu bleiben.

Wer bist du? Wisse, dass jeder Mensch talentiert, begabt und für großartige Dinge bestimmt ist. Die schwerste Person, die davon zu überzeugen ist, sind Sie.

Was machst du, das ist wichtig? Im Voraus bezahlen.

Wann und wie werden Sie mit den Veränderungen beginnen, die erforderlich sind, um in Bezug auf Hochschulbildung klug zu sein und ein Leben zu führen, das wichtig ist?

Beginnen Sie mit der 5-Sekunden-Regel: 5-4-3-2-1 und beantworten Sie diese Fragen jetzt!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein